Werdegang & Ausbildung

  • 2005: erster E-Bass-Unterricht
  • 2007: Kontrabass-Unterricht bei Christian Hellwich (Bamberger Symphoniker)
  • 2012: Studienbeginn am Mozarteum in Salzburg bei Prof. Christine Hoock
  • 2016: Bachelorstudium Jazzbass (Kontrabass, E-Bass) an der Hochschule für Musik in Würzburg bei Prof. Rudi Engel
  • 2018: Masterstudium Kontrabass in Weimar bei Prof. Dominik Greger

Weitere pädagogische/künstlerische Tätigkeiten

  • 2015: Gründung der „Mozarteum Klezmer Band“
  • 2016: Bassist der Soul Band „Monkee Shuffle“
  • 2018: Kontrabass-Dozent im Jugendsymphonie Orchester Oberfranken
  • 2019: Zeitvertrag am „Landestheater Coburg“
  • 2020: Mitglied im interkulturellen „Asambura Ensemble“

Persönliches

Mir ist wichtig, dass die Schüler persönliche Erfahrung mit Musik machen, und dass sie lernen, musikalische Zusammenhänge zu hören und durch eigenes Spiel am Instrument umzusetzen. Ganz besonders liegt hier für mich das Zusammenspiel mit anderen im Fokus, sei es mit dem Kontrabass im klassischen Orchester oder mit dem E-Bass in einer Band.
Wenn ich nicht in der Musikschule bin, dann geh ich gerne Schwimmen oder bin am Lesen.

unterrichtet seit September 2022 an der Musikschule

Instrumente/Unterrichtsfächer

Kontrabass

Musikschulband

Jazz-Ensemble