Geeignet: ab 6 Jahren
Leihinstrumente: vorhanden

Die Mandoline ist ein Zupfinstrument europäischer Herkunft mit großer Tradition. Sie hat einen bauchigen, birnenförmigen Korpus und ist mit vier Doppelsaiten aus Metall bespannt. Meist spielt man sie als Melodieinstrument.

Die Mandoline ist leicht zu erlernen und entfaltet ihren Reiz besonders als Orchester- oder Ensembleinstrument. Dank ihrer Stimmung g-d’-a’-e”, die einer Geige entspricht, ist sie im Duo die perfekte Ergänzung zur klassischen Gitarre. Man zupft die Saiten normalerweise mit einem Plektrum, häufig wird sie auch tremoliert.

Die Mandola ist als dazugehöriges größeres Tenorinstrument eine wichtige Stütze im Zupforchester. Aus diesem Grund und wegen ihres vollen und voluminösen Klanges wird sie auch die Königin der Zupfinstrumente genannt.

Jugendgitarrenorchester – Musikschule Bayreuth

Unsere Lehrkräfte

Musikschule Bayreuth – Mandoline

Anmeldung

Hier finden Sie unser Online-Anmeldeformular für unsere Angebote.

Menü