Werdegang & Ausbildung

  • geboren in Ödenburg (Sopron, Ungarn)
  • Studium an der Liszt Ferenc Zenemüvészeti Föiskola (Franz-Liszt-Musikhochschule)
  • Abschlussdiplom in Kontrabass, Klavier, Solfeggio (Kodály-Methode)

Weitere pädagogische/künstlerische Tätigkeiten

  • Von 1978 bis 1983 Solokontrabassist am Nationaltheater Györ (Ungarn) und am Philharmonischen Orchester Györ
  • Solistische Aktivitäten im In- und Ausland
  • Jazzpianist auf diversen Veranstaltungen
  • Seit 1984 Lehrkraft an der Städtischen Musikschule Bayreuth, am MWG und an der Hochschule für evang. Kirchenmusik Bayreuth

Persönliches

  • Ich liebe meine Instrumente, weil der Kontrabass das am vielfältigsten verwendbare Streichinstrument ist und das Klavier ein ganzes Orchester darstellen kann.
  • Mein schönstes Musikerlebnis war, in Berlin ein von mir komponiertes Konzert zu hören, in dem ein Kollege den Solopart gespielt hat und ich den Begleitbass spielen durfte.
  • Wenn ich nicht in der Musikschule bin, dann mache ich für Kinder „maßgeschnittene“ Weihnachtslieder, Filmmusik-Arrangements, wandere, schwimme oder bastel – oder übe.
unterrichtet seit 1984 an der Musikschule

Vorstellungsvideo

Hier geht’s zu meinem Vorstellungsvideo.

Instrumente/Unterrichtsfächer

Musikschule Bayreuth – Klavier

Klavier

Musikschule Bayreuth – Kontrabass

Kontrabass

Jazz-Ensemble – Musikschule Bayreuth

Jazz-Ensemble

Menü